Die Standgröße in den Ringstrassen-Galerien ist durch bauliche Begebenheiten gegeben. Zwischen den Säulen im Unter- und Ober- geschoss beträgt die Standgröße 400 mal 120 cm. Das sind zwei handelsübliche Tapetentische (300 mal 120 cm) der Rest des Platzes ist für eine Sitzmöglichkeit vorgesehen. Das Aufstellen von Sitzgelegen- heiten Vis-a-vis des Standes ist aus Sicherheitsgründen (Fluchtweg) verboten. Bei Ständen welche nicht zwischen den Säulen sind und bei denen die Möglichkeit auf Grund des Platzes gegeben ist, Daß der Standmieter hinter den Tischen sitzen kann, kann die volle Breite von 4 Metern genützt werden. Alle Stände müssen mit einem vom Veranstalter leihweise zur Verfügung gestellten roten Tischtuch abgedeckt sein welches an der Vorderseite bis knapp zum Boden reichen muß, damit leere Kartons, etc. nicht sichtbar sind. Transportgeräte dürfen nicht sichtbar sein, und können während der Marktzeit in 2. Untergeschoß ( Ladezone) auf eigene Gefahr  zwischengelagert werden. Stromentnahme ist bei vereinzelten Ständen möglich, es dürfen allerdings nur LED oder Sparlampen verwendet werden ( keine Halogenlampen) der Standaufbau muß bis 10.00 fertig gestellt sein, der Abbau bis 19.00 Uhr Die Mülleimer in der Mall dürfen nicht für den anfallenden Müll der Aussteller verwendet werden. Die Miete für einen Stand ( 4 mal 1,2 m ) beträgt pro Tag  Euro 80,-. inkl. Mwst Für Stände im Freien ( Mahlerstrasse unter dem Glasdach) in den Monaten Juni, Juli, August, Euro 100,- inkl. Gemeindeabgabe und Mwst. Reservierte Stände welche nicht bis 8.15 h besetzt werden, werden als Restplätze weitergegeben. Die standgestaltung hat dem Niveau des Marktes gerecht zu werden. Hier finden Sie eine Liste der nicht erlaubten Waren.
Standgestaltung, Standgröße und Preis.