…für Informationen oder Termine über den jeweiligen Markt klicken Sie bitte auf das Logo
Antiquitätenankauf
…wenn Sie Antiquitäten, Raritäten bis hin zu gesamten Sammlungen verkaufen wollen, senden Sie uns ein Foto, besuchen Sie uns auf einem der Märkte, oder verwenden Sie den Zeitreise-Onlineshop. Wir beraten Sie gerne, kaufen an, oder stellen den Kontakt zu möglichen Interessenten her. Wir organisieren Ihre Räumung mit professionellen Partnern und überwachen die Durchführung.
Österreichs größter regelmäßiger Antikmarkt - - - 2 mal auf den schönsten Plätzen in Wien
Gruschkas Kunst- und Trödeltouren zu Gast im Zeitreise Antikmarkt. Das Video sehen Sie hier.
1130 Wien Hietzinger Hptstr. 22 im Ekazent Nähe Eingang zum Schönbrunner Tiergarten 1010 Wien, Kärntnerring 5, Mahlerstrasse 4 Neben der Wiener Staatsoper NEU!  der ZEITREISE - ONLINESHOP Hier haben Sie die Möglichkeit, ihre Antiquitäten und Raritäten online einem  großen Puplikum anzubieten. Dieses Service ist GRATIS! Sie nehmen direkten  Kontakt  mit dem Interessenten auf und bezahlen keine Einstellgebühr  oder Verkaufsprovision. Hier gehts zum Shop
Impressum
Österreichs größter regelmäßiger Antikmarkt - - - 2 mal auf den schönsten Plätzen in Wien
Ab März 2019 findet der Zeitreise Antikmarkt an jedem Sonntag
 in
der unmittelbaren Nähe des Eingangs zum Schönbrunner Schlosspark statt.
Hier treffen sich Aussteller aus Österreich, Deutschland, Ungarn,
Slowakei, Tschechei um Ihre Antiquitäten einem Fachkundigen
Puplikum anzubieten.
1130 Wien, Hietzinger Hauptstrasse 22 im Ekazent Hietzing U4 bis Station Hietzing - 2 min zu Fuß Parkplatz: Tiefgarage im Haus Zufahrt: Eduard Klein Gasse
Österreichs größter regelmäßiger Antikmarkt - - - 2 mal auf den schönsten Plätzen in Wien
Hier entsteht der Zeitreise Online-Shop
Österreichs größter regelmäßiger Antikmarkt - - - 2 mal auf den schönsten Plätzen in Wien
Ausstellerregeln Stand 2020
Erlaubte Waren: Antiquitäten und Raritäten: Bücher, Bilder, Gemälde, Antikschmuck, Gold- und Silberschmuck, Porzellan, Bronzen, Antikspielzeug, Uhren aller Art, Autographen, technische Antiquitäten usw. Kunstgegenstände aus eigener Erzeugung. Um Missverständnisse zu vermeiden, fragen Sie bitte vor Reservierung eines Standplatzes ob die von Ihnen angebotene Ware erlaubt ist. Nicht erlaubte Waren: Normale Flohmarktware, Trödel, Hausrat, jede Form von Bekleidung (ausgenommen historische Uniformen und Bekleidung) Speisen und Getränke, Plagiate und gefälschte Waren ( Uhren, Handtaschen, etc.) Alle Waren mit Hoheitszeichen aus dem 3. Reich ( Orden, Waffen, Schriften, Münzen, etc.) Waren welche das religiöse Entfinden verletzen. Verbotene Waffen, pornografisches und sittenwidriges Material, Waren welche den Artenschutz verletzen. Die Marktleitung kann Waren ohne Angabe von Gründen ablehnen. Platzgebühr für einen Platz der Größe von 4.00 mal 150 cm beträgt pro Tag in den Ringstrassen-Galerien € 80.- in Hietzing € 45,- und wird im Lauf des Ausstellungstages bar kassiert. Die Reservierung der Plätze kann auch telefonisch erfolgen, reservierte Plätze welche nicht bis 8.15 h eingenommen werden, werden weitergegeben. Wir weisen mit Nachdruck auf die Anwesenheitspflicht bis zum Ende des Marktes hin. Wir bewerben den Markt bis 16.00 und erwarten, daß Besucher welche bis dahin kommen, nicht leere Stände vorfinden. Standgestaltung: wir erwarten von unseren Ausstellern eine dem Niveau des Marktes angemessene Standgestaltung. Das Anbieten von Waren in Bananenkartons ist nicht erwünscht, ebensowenig das lautstarke (marktschreierische) Anbieten von Waren. Zur Standgestaltung steht den Ausstellern ein rotes Tischtuch zur Verfügung, welches leihweise gegen Einsatz von 10 Euro/Stück ausgeliehen werden kann. Die Verwendung dieses Tuches ist Pflicht. Das Anbieten der Waren darf nur auf geeigneten Tischen stattfinden. Das Anbieten von Waren am Boden ist nicht erlaubt. Sämtliche Transportgeräte und Verpackungsmaterial müssen unter den Tischen verstaut werden. Ausserhalb bzw. vis a vis der Stände darf kein Material gelagert oder angeboten werden. Sämtlichen gekennzeichneten Fluchtwege sind frei zu halten! Wir ersuchen dringend um Einhaltung dieser Regeln, da nur so ein reibungsloser Ablauf des Marktbetriebes möglich ist. Den Anordnungen der Marktleitung ist ohne Diskussion Folge zu leisten
Österreichs größter regelmäßiger Antikmarkt - - - 2 mal auf den schönsten Plätzen in Wien
1010 Wien, Kärntnerring 5, Mahlerstrasse 4 Neben der Wiener Staatsoper
An jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat findet in wiens exclusiven Einkaufszentrum, den Ringstrassen-Galerien am Kärntnerring 5, gleich neben der Staatsoper, seit nunmehr 10 Jahren der Zeitreise Antikmarkt statt. Hier treffen sich Aussteller aus Österreich, Deutschland, Ungarn, Slowakei, Tschechien um Ihre Antiquitäten einem Fachkundigen Puplikum anzubieten.
Auf Grund der Corana Krise findet der nächste Markt am 12. Juli in der Mahlerstrasse 4 unter dem Glasdach statt. In der Mall des Kärntnerringhofes findet der Markt voraussichtlich erst am 11. Oktober statt.